Aus der Diözese

“Denn ich war hungrig und ihr habt mir zu essen gegeben; ich war durstig und ihr habt mir zu trinken...
Eine Predigt von S.E. Bischof Anba Makary , El Makari (ehemaliger Bischof von Sinai) Das spirituelle Gesetz Durch die...
In die himmlische Ruhestätte ist am Samstag, den 28.10.2017 von uns gegangen Herr Adel Schenuda.
Eine Predigt von S.H. Papst Shenouda III Wie beginne ich ein spirituelles Leben? Das christliche Leben ist ein Leben der Rechtschaffenheit,...

Vers des Tages

Lukas 1:26-28 "Und im sechsten Monat ward der Engel Gabriel gesandt von Gott in eine Stadt in Galiläa, die heißt Nazareth, zu einer Jungfrau, die vertraut war einem Manne mit Namen Joseph, vom Hause David: und die Jungfrau hieß Maria. Und der Engel kam zu ihr hinein und sprach: Gegrüßet seist du, Holdselige! Der HERR ist mit dir, du Gebenedeite unter den Weibern!"

Tägliche Andacht

Nun, warum musste Gott selbst kommen, um uns zu erlösen? Warum konnte er diesen Auftrag nicht einem Engel, Erzengel, Propheten etc. übertragen? Warum musste das Wort Fleisch annehmen, um Erlösung zu schaffen? Da der Mensch sündigte und dadurch seine Natur verdarb, musste die Erlösung durch einen Menschen geschehen. Zudem musste dieser Mensch unbegrenzt sein, da die Sünde des Menschen gegen den unbegrenzten Gott gerichtet war und er im Stande sein muss, alle Menschen, die je gelebt haben, zu erlösen. Außerdem musste er selbst sündenlos sein, um nicht noch selbst Erlösung zu benötigen. Diese Voraussetzungen trafen und treffen auf...

Predigten S.E. Bischof Gabriel

Eine Predigt von S.E. Bischof Anba Gabriel am Karmittwoch 12.04.2017 in der Jugendpascha Mittwoch der Karwoche. Welchen Titel sollen wir diesem...
Eine Predigt von S.E. Bischof Anba Gabriel am Karmontag 10.04.2017 in der Jugendpascha In den letzten Tagen vor Seiner Kreuzigung hat...
Ein Vortrag von S.E. Bischof Anba Gabriel In Matthäus Kapitel 7 lesen wir einen sehr wichtigen Vers: Geht durch das...
Eine Predigt von S.E. Bischof Gabriel Am 17.12 gedenken wir zwei große Heilige: Es sind Barbara und Juliana. Barbara...

Gedichte S.H. Papst Schenouda III

  Dich liebe ich Herr in meiner Exerzitienzeit Durch tiefsinnige Worte errettest du mein Herz Dich liebe ich Herr in...

Jahre mit den Fragen der Menschen

Gelübde

Gelübde

19.11.2017
Aus dem Buch “So Many Years With the Problems of People Part III” von S.H. Papst Schenouda III [6] Das Gelübde...
Die Neugier

Die Neugier

02.11.2017
Aus dem Buch “ So Many Years With the Problems of People Part III ” von S.H. Papst Schenouda...